Veneers

Veneers –  hauchdünne Verblendschalen aus Keramik können auf die Schneidezähne aufgeklebt werden, um die Ästhetik zu verbessern. Hierdurch kann bei verfärbten oder nicht gerade stehenden Zähnen eine sehr schöne Ästhetik erreicht werden.

In vielen Fällen können die Zähne durch geringe Anpassungen auf die Verschönerung mit Veneers vorbereitet werden. Dies bedeutet, dass die Zähne nur wenig oder gar nicht (Non-Prep-Veneers) beschliffen werden.

Bleaching

Mit Hilfe von professionellem Aufhellen der Zähne (Bleaching) können verfärbte oder dunkle Zähne wieder heller werden und strahlen. Meist sind in einer Sitzung drei bis vier Stufen Aufhellung auf der Farbskala möglich.

Durch Sauerstoffmoleküle werden Farbpartikel in Ihrer Struktur verändert, dadurch geht Ihre farbige Eigenschaft verloren. Es sind keine schädlichen Auswirkungen bekannt, auch nicht nach wiederholtem Bleaching.

Vor einem Bleaching werden die Zähne durch eine Professionelle Zahnreinigung von äußeren Verfärbungen gereinigt.

Ästhetische Zähne

Mit Kronen, Brücken und Implantat-Aufbauten aus Vollkeramik kann eine schöne und natürliche Ästhetik erreicht werden, die von natürlichen Zähnen nicht unterschieden werden kann.

Die natürliche Wirkung ergibt sich durch die transluzente und transparente Keramik, sowie durch die transparenten Kompositkleber, mit denen sie befestigt werden. Ein Teil des Lichts gelangt bis zum Zahn, und wird so wie beim natürlichen Zahn teilweise zurückgeworfen. Dies führt zu einer schönen und natürlichen Wirkung.

Sollte im Laufe der Jahre das Zahnfleisch zurückgehen, so werden keine grauen Ränder sichtbar, da diese Technik ohne Metall auskommt.